#BIKEYGEES e.V.

BERLIN

#TERMINE#BLOG

Der #BIKEYGEES e.V. bietet Radfahrunterricht für (geflüchtete) Frauen und Mädchen an. Hierzu zählt nicht nur das praktische Radfahrtraining sondern auch mehrsprachiger Verkehrsunterricht und Radreparatur-Grundlagen.

Begonnen haben wir im September 2015 als kleines Empowerment-Projekt, mittlerweile sind wir zu einem gemeinnützigen Verein für Bildungs- und Integrationsarbeit herangewachsen.

Wir helfen, Grenzen abzubauen: Herkunft, Religion, Status sind unwichtig. Jede Frau auf der Welt sollte Radfahren können.

Wir finanzieren uns weitestgehend durch Spenden und können unsere Arbeit nur gemeinsam mit unseren vielen ehrenamtlichen Helfer*innen leisten, denen wir von ganzen Herzen danken.

#cyclingisfreedom


Hatun-Sürücü-Preis 2017

Am 3. Februar 2017 wurde unser Engagement von der Grünen Fraktion mit dem 3. Hatun Sürücü Preis ausgezeichnet.

Projekt Video

Trainingstermine

Unsere regelmäßigen ‚offenen Trainings‘ finden an jedem dritten Sonntag des Monats von 14 – 16 Uhr auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule Wassertorplatz statt. Großgruppen sind herzlich willkommen, wir freuen uns aber über eine kurze Anmeldung über das Kontaktformular und natürlich auch über zahlreiche Helferinnen.

Nächster offener Trainingstermin für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren: Sonntag, 15. Oktober 2017

Darüberhinaus trainieren wir direkt vor Ort bei unterschiedlichen Not-/Gemeinschaftsunterkünften. Diese Termine geben wir ausschließlich über unseren Newsletter und über Facebook bekannt. 

Wir bieten die offenen Radfahrtrainings auf der Jugendverkehrsschule Wassertorplatz ausnahmslos kostenlos an. Für exklusive Trainingseinheiten kontaktiert uns bitte über das Formular am Ende der Seite und erfragt ein individuelles Angebot.

Wir #BIKEYGEES freuen uns auf Euch!

Für nächste TRAININGSTERMINE und NEUIGKEITEN bitte hier eintragen!

Wir glauben, dass das Fahrradfahren einen grundlegenden Baustein der (Zurück-)Erlangung individueller Mobilität der nach Berlin gekommenen geflüchteten Menschen / Newcomer darstellt. Besonders Frauen benötigen hierbei Unterstützung. Viele Wege werden zu Fuß gemacht. Sie fühlen sich in ihren Unterkünften isoliert. Das Fahrradfahren bietet eine nahe liegende Lösung, das neue Lebensumfeld zu erkunden.

Daher ist es uns jenseits des interkulturellen Aspektes wichtig, die Möglichkeit des Radelns als nachhaltigen Ansatz zur Gewährleistung von Mobilität und Unabhängigkeit zu betrachten. Die Initiative soll Perspektiven und Hoffnung derer bestärken, die durch den Verlust ihrer Heimat eigene Handlungsräume verloren haben.

Der Verein #BIKEYGEES e.V. versucht mit seinem ganzheitlichen Ansatz, unterschiedlichste Aspekte wie Empowerment, Unabhängigkeit, CO2-neutrale Mobilität, Bewegung an der frischen Luft, Lebensfreude und gemeinsame Erfolgserlebnisse miteinander zu vereinen. Darüberhinaus schlägt er die Brücke zwischen körperlicher Bewegung, Ausgelassenheit und Freude zum aktiven Einsatz des neu erworbenen Sprachschatzes. Das gemeinsame Ziel führt zum Abbau von Berührungsängsten auf allen Seiten. Es macht einfach verdammt viel Spaß. Für alle Beteiligten.

 

#cyclingunites! #cyclingisfreedom!

Jede einzelne Frau, die den #BIKEYGEES ihr Vertrauen schenkt und sich an deren Hand auf das Wagnis einlässt, sich auf zwei dünne Reifen zu begeben, ist ein Erfolgserlebnis für alle Beteiligten. Wenn dabei auch noch viel gelacht wird und am Ende eine ‚Aspirantin‘ sogar Rad fahren kann, hat sich das Engagement bereits ausgezahlt.

Wir freuen uns über jede Unterstützung, denn ohne Euch HelferInnen wäre das alles nicht möglich. Fahrräder, Geldspenden und das Teilen unserer Facebook Seite sind sehr hilfreich für uns. Natürlich ist auch ganz konkretes Engagement gefragt: Schieben, stützen, durchführen, anfeuern, weitersagen, mitlachen.

Schnell sichtbare Erfolge

 

Frauen / Mädchen aufs Rad gebracht

ausgehändigte Fahrradsets

durchgeführte Trainings

GRÜNDERINNEN & TEAM #BIKEYGEES

Annette

Annette mischt überall mit: Eventmanagement, Dozentin, Upcycling Art… Aber alles immer stets getreu ihrem Motto: ,Nicht schnacken, sondern machen!‘. Und das seit Anfang September 2015 eben auch im Dienste von #BIKEYGEES.

anne #bikeygees

Anne

Anne ist eigentlich Wasser-, Sediment- und Isotopenforscherin im Namen der Geowissenschaften, vor 5 Jahren aber irgendwie in der Berliner Startup Szene gelandet und tobt sich seitdem mit der Rekrutierung von Talenten für Tech Startups aus. Sie liebt Menschen, Fahrräder und Empowerment. Daher bringt sie seit Herbst 2015 geflüchteten Frauen das Radeln bei.

Du?

Wir suchen weitere Helfer für die #BIKEYGEES Berlin. Denn ohne Euch wäre diese wunderbare Projekt überhaupt nicht möglich. Bitte tragt Euch hierzu in den Newsletter ein, über den wir über unsere Trainings informieren. Danke!

Ein komplettes Team #BIKEYGEES Foto klappt wohl nie, daher einfach Teil-Gruppenfotos.
Manche sind Gründungsfrauen, andere haben mit uns Radeln gelernt und sind nun als Multiplikatorinnen für uns tätig. Einige sind seit einer Weile als Honorarkräfte mit dabei. Manche haben Fluchthintergrund, andere nicht. Aber: wir alle fahren gerne Fahrrad!

Vielen Dank für die Unterstützung!

CREDITS


SPENDEN

Mit einem Klick könnt Ihr hier spenden!

#BIKEYGEES e.V. ist gemeinnützig. Die Spende wird über PayPal oder betterplace.org entgegengenommen. Für herkömmliche Überweisungen erfragt bitte unsere Bankverbindung über das Kontaktformular.

PayPal:

betterplace.org:


Projekt Präsentation

Download Infomaterial (PDF)

KONTAKT

Aus Kapazitätsgründen können wir leider keine Kunst- und Studienanfragen beantworten oder Kontakte zu Geflüchteten herstellen. Leider können wir auch keine Praktikumsplätze anbieten.

Name*

Email*

Betreff*

Deine Nachricht